22. August 2017 danny

9 TYPEN VOR EINER MEISTERSCHAFT!

1. Der entspannte Typ

Er hat trainiert, kennt die Choreography, hat alles dabei und wartet nur drauf, dass es losgehen kann. In der Ruhe liegt die Kraft.

2. Der vergessliche Typ

Es soll wohl schon Crews gegeben haben, die ihre kompletten Outfits ändern mussten, weil eine Person etwas davon vergessen hatte. Macht euch eine Liste! 😉

3. Der Motivator

Er klatscht alle ab. Er hält die Rede vor der Performance und glaubt immer an das Beste für das Team. Ganz gleich wie aussichtslos die Chancen stehen.

4. Der „Ich-muss-unbedingt-nochmal-die-Choreo-machen“ Typ

Bis hier hin gab es viel Schweiß, Tränen und harte Arbeit. Und es gibt immer jemanden, der alle nochmal verrückt machen muss, bevor es los geht.

5. Der verfressene Typ

Alle Tänzer haben eine Tasche für alles dabei. Nicht so der Verfressene. Diejenigen habe nochmal eine extra Tasche nur für Essen dabei. Die geben auch nur ungern etwas ab – haben wir gehört.

6. Der „Ich-bereite-mich-vor-aber-verletze-mich-immer“ Typ

Es gibt da wohl immer einen Tänzer, der meint sich kurz vor oder sogar während einer Meisterschaft zu verletzen. Es wird umgestellt. Alle verzweifeln. Und am Ende klappt es doch irgendwie.

7. Der Schnelllerner

Aufstellungen. Verschiedene Stile. Und eine 3,5 Minuten Show. Alle trainieren schon viele Monate dafür. Dann kommt dieser eine Tänzer kurz vor der Show in die Crew und meint alles auf einmal direkt zu lernen und mittanzen zu können. Alien.

8. Der stille Typ

„Ey, wo ist eigentlich…?“ – Die Stillen sind nie zu hören und nie zu sehen. Völlig in sich gekehrt bereite die sich auf ihre Show vor.

9. Der Coach

Kann alles. Weiß alles. Macht alles.
Mit dem Coach gewinnt oder fällt die ganze Crew. Ganz egal welche Platzierung.

 

Autor: Sebastian Wunder

Tagged: , , , , ,

TRETE MIT UNS IN KONTAKT.

Stelle uns hier deine Fragen und wir melden uns schnellstmöglich bei dir zurück.

X